Haus

Projekte von Baugemeinschaften zeichnen sich durch soziale Integration, hohe Nachbarschaftsqualität, energetische Optimierung und bezahlbare Kosten aus. MEHR

Stadt

Nachhaltige Stadtentwicklung und nachhaltig angelegter Wohnungsbau werden durch kleinteilige Entwicklung von Quartieren und eine Zusammenarbeit mit Baugemeinschaften gefördert. MEHR

Netzwerk

Der Bundesverband bündelt ein interdisziplinäres Geflecht von Personen und Institutionen und gewährleistet darüber die nachhaltige Qualitätssicherung des Modells der Baugemeinschaften. MEHR

Herzlich Willkommen

Durch den Bundesverband Baugemein- schaften e.V. hat sich eine Interessens- vertretung formiert, die Wissen, Ideen, Konzepte, Erfahrungen rund um das gemeinschaftliche Bauen bündelt und in Austausch miteinander bringen möchte.

Die neuesten Mitglieder

Martin Wamsler, wamsler architekten, Markdorf

Natalie Schaller, Mitbauzentrale München

 

Termine

Mitgliederversammlung 2016:

Termin:   Freitag, den 26. Februar 2016 um 11:00 Uhr

Ort:        Deutsches Architekturmuseum DAM, am Fluß Main, Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt am Main

Sie erhalten eine Einladung per E-Mail mit Programm, Tagesordnungspunkten und Anmeldungeflyer

 

> Veranstaltungen

 

Neues Forschungsprojekt der Wüstenrot Stiftung zum gemeinschaftlichen Wohnungsbau

Es werden Fallstudien untersucht, die einen innovativen Beitrag zur Quartiersvernetzung und zur Integration von sozialorientiertem Wohnungsbau leisten.

Über Hinweise auf interessante Projekte oder die Benennung von Ansprechpartnern freuen sich Susanne Dürr und Gerd Kuhn.

 

Anmelden